De | En | Fr
Seite weiterempfehlen
 

UNESCO Welterbe


Karte vergrössern

Das UNESCO Welterbe-Komitee hat am 28. Juni 2007 in Christchurch (NZ) anlässlich seiner jährlichen Sitzung der Erweiterung des Weltnaturerbegebiets Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn zugestimmt.
Neu zum Welterbe gehören damit nun auch Teile der Haslitaler Gemeinden Guttannen, Innertkirchen, Meiringen, Schattenhalb. Insgesamt haben nach der Erweiterung 26 Gemeinden Anteil am Welterbe.

Diese bedeutende UNESCO-Auszeichnung verpflichtet die Schweiz, ihre Verantwortung für den europäischen Alpenraum wahrzunehmen und diese einmalige Hochgebirgsregion durch wirksame Schutzmassnahmen und eine nachhaltige Nutzung unversehrt an spätere Generationen zu übergeben. Die gelbe Linie zeigt den Perimeter des Welterbes und die touristischen Partner die mit ihrem Gemeindegebiet daran grenzen oder innerhalb dieses Gebietes sind.

Weitere Information: www.jungfraualetsch.ch

Kontakt Informationen
Haslital Tourismus
Bahnhofplatz 12
3860 Meiringen
Tel. +41 (0)33 972 50 50
Fax +41 (0)33 972 50 55
info@haslital.ch
www.haslital.ch

Haslital
» Details anzeigen
InfoBox
RailAway Angebot «Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch»

Die Busfahrt von Grindelwald oder Meiringen über die Grosse Scheidegg entlang der UNESCO-Welterberegion Jungfrau Aletsch bietet Ihnen ein einzigartiges Panoramaerlebnis.

Profitieren Sie jetzt vom attraktiven RailAway-Kombi Angebot.

Mehr Informationen


 

Hotel online buchen
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Personen
Best Price Garantie
 


Familien Willkommen MySwitzerland.com - Ferien, Reisen, Urlaub
Haslital. Berner Oberland | Telefon +41 (0)33 972 50 50 | info@haslital.ch | Impressum | DisclaimerPowered by MySwitzerland.com
UNESCO Welterbe - Haslital (de) - Berner Oberland. - Schweiz